“Tag der Solidarität” am Französischen Gymnasium.

Im Rahmen der AEFE (Verband der französischen Auslandsschulen) organisierte das Französische Gymnasium in Berlin am 17. November 2017 den Tag der Solidarität. Realisiert wurde dieser „Journée de la solidarité“ durch die an der Arbeitsgemeinschaft Humanitäre Projekte teilnehmenden Schüler*innen. An diesem Tag waren Repräsentanten von mehr als zehn Organisationen anwesend, die verschiedene Ziele verfolgen (unter anderem Entwicklungshilfe, Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen, Umwelt und Tierschutz, …).

Greenpeace-Aktive vom Team Fünfzig Plus sowie vom Team der Jugend-Arbeitsgemeinschaft haben die Greenpeace-Themen, mit entsprechendem Informationsmaterial präsentiert und standen interessierten Schüler*innen und Lehrer*innen für Fragen zur Verfügung. So konnten über 120 Schüler*innen in Gesprächen erreicht werden, um sie für die zusammenhängenden Umweltprobleme in der Welt zu sensibilisieren. Ziel war, damit die Wichtigkeit des persönlichen Engagement im Umweltschutz aufzuzeigen.