Landwirtschaft

In der Landwirtschaftsgruppe der ehrenamtlichen Gruppe von Greenpeace Berlin gehen wir gegen die hohe Klimabelastung durch die Nutztierhaltung vor und setzten uns konkret für einen reduzierten Konsum von Fleisch- und Tierprodukten ein. Dazu fordern wir eine würdige Art der Nutztierhaltung.
Von Politik und Industrie fordern wir eine insektenfreundliche, pestizid- und gentechnikfreie, ökologische Landwirtschaft. Außerdem machen wir Konsument*innen auf die Umweltbelastung durch massives Konsumverhalten, aber vor allem im Bereich Kleidungskonsum durch Fast Fashion aufmerksam.





    Treffen
    jeden Dienstag, 18:30 Uhr in der Chausseestrasse 84.
    Kontakt
    E-Mail-Nachricht an die Landwirtschafts-Gruppe senden
    Publikation
    2013-06_GP_Berlin_Gen-Alarm_Liste