“Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte”

In den Weiten des Weltmeeres ist eine gerade geschlüpfte Meeresschildkröte kaum zu entdecken. Millionen von ihnen graben sich jedes Jahr an Stränden, beispielsweise in Florida, aus dem Sand. Sie stehen vor einer Reise, die mehrere Tausend Kilometer lang werden kann. Diese Reise zeigt der Film “Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte” von Nick Stringer.

Die von der Kamera stets begleitete Schildkröte lässt sich im Seetang mit dem Golfstrom treiben oder muss im Müllstrudel der Sargassosee ums Überleben kämpfen. Mit eindrucksvollen Bildern wird der Lebensweg eines faszinierenden Lebewesens beschrieben.

Am 04.01. wurde der Film im Kino Delphi LUX in Kooperation mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf im Rahmen der Filmreihe #2030 gezeigt. Wir von Greenpeace Berlin haben die Vorführung begleitet: mit einem Infostand und bei der anschließenden Zuschauer-Fragerunde. Das Kino war gut gefüllt und das Pulikum sehr interessiert.
Damit noch viele Generationen von Meeresschildkröten die Meere bevölkern können, werden wir auch 2019 für den Schutz der Ozeane und ihrer Bewohner kämpfen.