Greencast #199: Importkohle

Gesprächspartner
avatar Sebastian Rötters
Powershift

Deutschland steigt aus der Kohleverstromung aus, jedenfalls langsam. Beim Bergau sind wir schon ein wenig weiter, 2017 wird die letzte Steinkohlezeche geschlossen. Woher kommt aber die Kohle, die weiterhin in unseren Kraftwerken verfeuert wird? Sebastian Rötters von Powershift erklärt wo sie herkommt, ob sich das überhaupt für uns lohnt und unter welchen Bedingungen die Kohle in den Abbauländern abgebaut wird. Zum Abschluss gibt er noch einen sehr aktuellen Filmtipp zu genau dem Thema.

Weitere Informationen: La buena vida – Film, Greenpeace: Giftige Kohle, Ausstiegsplan für die Kohle, Powershift Recherchetool Kohle

Greencast im Netz