Greencast Jubiläum – Ausgabe #100

Mit Mikro und Aufnahmegerät in der Hand ist Martin Hausding, Pressesprecher von Greenpeace Berlin, regelmäßig unterwegs und sucht interessante Themen und Interviewpartner. Der Ehrenamtliche hatte es sich vor 2 Jahren in den Kopf gesetzt, einen grünen Audio-Podcast zu produzieren. Anfangs unter schwierigen technischen Bedingungen bearbeitete er die ersten Interviews und stellte sie online. Schnell wurde klar, dass seine Podcast bei den Hörern gut ankam. Die 8 bis 15-minütigen Interviews erreichten über Podcast-Verzeichnisse und die sozialen Medien schnell ein großes Publikum.

Jeden Montag, wenn der Podcast erscheint, sind mehrere tausend Hörer an ihren Computern oder mobilen Abspielgeräten. Auch Radio-Stationen, wie z.B. Radio Darmstadt oder Radio Tonkuhle, haben den Podcast aufgegriffen und spielen ihn im regulären Programm.

Der 27-jährige Martin Hausding hat einen technischen Beruf in den Medien gelernt, musste sich aber dennoch viel weiteres Wissen aneignen. Technisches, redaktionelles und thematisches Wissen ist bei jeder neuen Ausgabe gefragt. Das Thema des wöchentlichen Podcast muss nicht nur gefunden und der Gast interviewt werden. Die Audiodatei muss noch nachbearbeitet werden, Texte müssen erstellt werden und schlussendlich muss der Podcast auch bei den Hörern landen. Viel zu tun, für Martin Hausding, in seiner Freizeit: „Mir macht die Produktion des Greencast sehr viel Spaß und die Hörer motivieren mich, immer wieder weiter zu machen. Neue interessante Themen zu finden und kritisch nachzufragen. Und ich weiß, dass ich so den einen oder anderen zum Nachdenken bringe und er oder sie hoffentlich danach ein wenig ökologischer lebt.“

Am kommenden Montag, den 9. April, erscheint nach einer kurzen Winterpause die 100ste Ausgabe des Greenpeace Greencast. Zu Gast ist die Geschäftsführerin von Greenpeace Deutschland, Brigitte Behrens. Nach 100 Ausgaben zu Umweltthemen wie Atomenergie, CCS, Gentechnik, Ölbohrinseln, Carrotmobs und vielen weiteren, wird in der aktuellen Ausgabe Greenpeace selbst zum Thema gemacht. Wie funktioniert die große Umweltorganisation.