Aktuelle Petitionen

Wir haben euch hier unsere aktuellen Petitionen zusammengestellt, die ihr mit eurer Unterschrift unterstützen könnt. Nur zusammen können wir Mensch und Natur schützen.

Themenbereich Wald und Papier

—————————————————————————————————–

Ungewollte Werbepost stoppen

Findet Ihr auch das Briefkastenwerbung nervig und eine Verschwendung von Ressourcen ist? Mit dieser Petition könnt ihr euch für die Einführung des Opt-In-Systems für unadressierte Werbung einsetzen. Das würde bedeuten, dass Werbung nur noch in Briefkästen geworfen werden darf, wo das auch aktiv durch einen „Bitte Werbung“-Aufkleber erwünscht ist.
Zur Petition hier klicken

Kassenzettelausgabepflicht aufheben

Seit Januar 2020 muss durch die neue Kassengesetzverordnung bei jedem Einkauf ein Kassenzettel ausgedruckt werden. Zusätzlich ist er 12 cm länger als zuvor. Dadurch müssen in Deutschland jährlich 2 Mio. Kilometer Kassenzettel zusätzlich produziert werden. Das ist nicht nur eine Verschwendung von Papier. Die meisten Kassenbons können aufgrund der Phenole im Thermopapier nicht recycelt werden und gehören somit in den Restmüll. Wir verlangen, dass diese Pflicht vom Bundesfinanzministerium wieder aufgehoben wird.
Zur Petition hier klicken

EU-Mercosur-Abkommen verhindern

Das EU-Mercosur-Abkommen zwischen der Europäischen Union und Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay steht kurz vor dem Abschluss. Es sieht vor, die Zölle auf Agrarprodukte wie Rind- und Geflügelfleisch, Zucker sowie Bioethanol zu senken. Produkte, für die in Südamerika großflächig Wälder brennen und abgeholzt werden. Im Gegenzug kann die EU Güter wie Autos und Chemikalien günstiger nach Südamerika verkaufen. Dieses Abkommen hat nichts mit fairer und nachhaltiger Handelspolitik zu tun und muss deshalb verhindert werden.
Zur Petition hier klicken

Stop Ecocide!

Ökozid, die massive Zerstörung von Ökosystemen, soll neben Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit als Tatbestand in das Statut des Internationalen Strafgerichtshof aufgenommen werden! So können schwerwiegende Verbrechen gegen die Umwelt weltweit unter Strafe gestellt werden. So wäre auch möglich, Jair Bolsonaro für seine Umweltverbrechen in Brasilien zu belangen.
Zur Petition hier klicken

Themenbereich Meere und (Ant-)Arktis

—————————————————————————————————-

30×30 Hochseeschutzabkommen

Unter dem Dach der Vereinten Nationen (UN) haben Regierungen Verhandlungen für einen globalen Ozean-Vertrag aufgenommen. Unter anderem soll über Meeresschutzgebiete auf Hoher See verhandelt werden. Wenn wir den schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels entrinnen und die Vielfalt der Arten erhalten wollen, müssen bis 2030 mindestens 30 Prozent unserer Ozeane strikt unter Schutz stehen.
Zur Petition hier klicken

Die Zukunft ist unverpackt

Deutschland ist mit rund 20 Millionen Tonnen Verpackungsmüll jährlich ein trauriger Spitzenreiter in Europa. Mehr als 70 Prozent der Deutschen achten bei ihren Einkäufen schon heute auf weniger Verpackungen, aber unverpacktes Einkaufen ist in deutschen Supermärkten nahezu nicht möglich. So kommen wir in Deutschland im Schnitt auf bis zu unglaubliche 40 Kilogramm Plastikmüll pro Person und Jahr, denn Kund*innen haben auch weiterhin keinen Anspruch ihre eigenen Behältnisse zum Einkauf zu nutzen. Viele Händler verweigern sich aus Angst vor unklaren Hygienevorschriften dem Verkauf von loser Ware! Damit muss Schluss sein. Fordere von Bundesumweltministerin Svenja Schulze, dass sie endlich Rechtssicherheit für Handel und Kund*innen schafft.
Zur Petition hier klicken

Themenbereich Frieden

—————————————————————————————————–

Friedensmanifest

Wir setzten uns für eine friedlichere Welt, den respektvollen Umgang miteinander und der Umwelt ein. Wir fordern den Export von Klein- und Leichtwaffen von Deutschland in Drittländer prinzipiell zu unterbinden, setzen uns gegen Atomkraft und -waffen ein, denn abgebrannte Kernbrennstoffe dienen als Rohstoff für Atombomben. Umweltprobleme und/oder Ressourcenknappheit bieten den Nährboden für Krieg. Ohne Frieden gibt es keinen Umweltschutz – und ohne Umweltschutz dauerhaft keinen Frieden. Das ist die Überzeugung von Greenpeace, übersetzt: grüner Frieden.
Zur Petition hier klicken

Themenbereich Energie

—————————————————————————————————–
Aktuell keine Petitionen

Themenbereich Mobilität

—————————————————————————————————–

Kommunales Recht für Geschwindigkeitsbeschränkungen stärken!

Die Straßenverkehrsordnung priorisiert immer noch den Kraftverkehr. Sie muss unter anderem so geändert werden, dass Kommunen in eigener Verantwortung Geschwindigkeitsbegrenzungen (50, 30, 20 Km/h) anordnen können, um den Radfahr- und Fußgängerverkehr zu schützen. Ziel der Petition ist zugleich die Stärkung föderaler Rechte der Kommunen, die den heimischen Verkehr am besten für ihre Bürger*innen zu regeln in der Lage sind. Der die StVO prägende strikte Vorrang des Kraftfahrverkehrs ist schon lange nicht mehr zeitgemäß und verhindert die dringend gebotene Verkehrswende.
Zur Petition hier klicken

Themenbereich Landwirtschaft

—————————————————————————————————–

Unmoralische Fleischwerbung jetzt stoppen!

Es ist kein Geheimnis, dass Konsum durch Werbung angeheizt wird. So auch bei Fleisch: Supermärkte locken die Verbraucher*innen mit besonders billigen Fleischangeboten in die Läden. Die folgenschweren Konsequenzen für Umwelt, Tiere und Gesundheit werden bei diesen Lockangeboten skrupellos verschwiegen. Hilf uns, Frau Klöckner zum Ende ihrer Amtszeit aufzufordern, ein Werbeverbot von Fleisch für mehr Tier-, Umwelt- und Gesundheitsschutz umzusetzen. Wir geben ihr ein letztes Mal die Chance, nicht nur etwas anzukündigen, sondern es endlich auch mal umzusetzen!
Zur Petition hier klicken